Wochenrückblick #12 // Lebensmittelvergiftung, Grippe, Kind&Jugend Messe u.a.

Ihr Lieben! Schon wieder kommt der Wochenrückblick ziemlich verspätet online. Aber vielleicht macht das ja sogar mehr Sinn ihn erst zu schreiben wenn die Woche tatsächlich abgeschlossen ist?! Fühlt sich zumindest gerade so an. Die letzte Woche stand, wie ihr vielleicht durch meine InstaStories wisst, ganz im Zeichen der Gesundheit, beziehungsweise der Genesung und Erholung – bis auf einen Tag an dem ich in Köln die Kind&Jugend Messe besuchte, habe ich komplett versucht mich zu erholen um wieder richtig fit zu werden. Was die Woche über sonst noch los war:

Wochenrückblick, Wochenrückblick Blogger, Diary online, Bielefeld, momazine, mamablog, Kind&Jugend Blogpost, Lebensmittelvergiftung

Was war diese Woche los?

Die erste Hälfte der Woche habe ich mich von der Lebensmittelvergiftung erholt und musste ziemlich an meine Grenzen stoßen – den kräftemäßig war ich teilweise einfach noch nicht wieder so fit um dem quirligen MiniJ gewachsen zu sein. Es klappte zwar alles, aber ich denke er hätte gerne eine aktivere Mama gehabt. Eine die mit ihm auf den Spielplatz geht und hohe Türme baut. Eine, die nicht auf dem Sofa liegt und größtenteils nur zuguckt. Verständlicherweise, denn alleine spielen ist ja auch viel langweiliger als zusammen! Ich würde sagen ab Mittwoch ging es dann bergauf. Zumindest für mich. Denn ab Donnerstag bleib MiniJ mit einem dicken grippalen Infekt zuhause. Zwar habe ich genossen ihn wieder 24 Stunden um mich zu haben, vor allem nach den Tagen in denen ich krank im Bett lag, aber den kleinen Mann so krank zu sehen und vor allem nachts zu merken wie sehr er gegen die Viren kämpft, war nicht schön. Natürlich habe ich mich angesteckt und wachte Samstag mit kratzendem Hals auf. Daraus wurde dann letztlich nur ein leichter Schnupfen mit etwas Gliederschmerzen, aber das bremst natürlich auch ein wenig aus. Wir sind nun aber alle auf dem Weg der Besserung und hoffen, dass wir damit unser Krankheits-Soll dieses Jahr erfüllt haben!

Was war die Woche blogtechnisch los?

Auf dem Bog gab es die Woche über nur wenig neue Beiträge, liegt einfach an der Krankheitswelle die uns überrollt hat und tut mir total leid – vor allem auch weil ich so viele Blogposts in der Schleife hängen habe und einfach nicht weiter komme sie zu veröffentlichen weil dann auch zum Beispiel wegen schlechtem Wetter einfach mal manche Shootings nicht stattfinden können und ach, es ist zurzeit etwas kompliziert und ich hoffe das regelt sich bald wieder. Ich denke spätestens wenn MiniJ jetzt wieder im Kindergarten zurück ist kann ich die Vormittage wieder ein wenig für den Blog nutzen.

Am Dienstag gab es verspätet den Wochenrückblick #11 und am Donnerstag gab es nach langer Pause endlich mal wieder ein neues TrendUpdate – es geht um Netztaschen!

Freitag letzte Woche war ich dann in Köln unterwegs auf der Kind&Jugend Messe. Es war der erste Besuch dieser Messe für mich und ich bin total begeistert! Zum Glück konnte man dort privat nicht einkaufen, sonst hätte ich, dem Nestbautrieb sei dank, wahrscheinlich ordentlich zugeschlagen. Ich habe so viele schöne Marken entdeckt die in Deutschland noch gar nicht so bekannt sind und zumindest mir neu waren – wenn ich sie euch demnächst dann eventuell mal vorstelle bin ich gespannt was ihr sagt! Natürlich habe ich den Tag über nicht nur damit verbracht alleine über die Messe zu schlendern, sondern hatte auch einige Termine mit Agenturen, Brands und PR-Leuten. Und auch ein paar Bloggerkollegen konnte ich treffen und zum Teil auch neue kennen lernen. Alles in allem war es ein wirklich toller Tag der mir gezeigt hat, dass ich nächstes Jahr definitiv eine Übernachtung mit einplanen sollte, damit ich alles vor Ort schaffe. Denn vielleicht kam es mir so schwanger einfach nur so vor, aber der Tag war ziemlich voll gestopft und ich am Abend ziemlich platt! Nächstes Jahr also vielleicht einen Familienausflug zur Kind&Jugend? Für die Kleinen gäbe es dort auf jeden Fall einiges zu sehen, spielen und zu bestaunen!

Aufreger der Woche? Ich glaube ich kann das erste Mal in dieser Wochenrückblick-Reihe sagen, dass es nichts zum sich aufregen gab! Das ist doch auch mal schön!

Schönster Moment der Woche? Absolut die Momente in denen ich wieder fit genug war um MiniJ in den Arm zu nehmen und mit ihm Zeit zu verbringen! Ich wusste nicht wie sehr man jemanden vermissen kann auch wenn er den ganzen Tag um einen herum ist! ich denke das kann ich auch als Erkenntnis der Woche verbuchen! Wie süchtig man nach seinen Kindern sein kann…

Was macht die Schwangerschaft? Durch die Lebensmittelvergiftung habe ich leider sehr wenig essen können und sogar abgenommen – daher schlemme ich mich derzeit durch alles auf was ich Hunger habe. Ansonsten geht es mir aber weiterhin super gut, ich habe bisher keinerlei Wehwehchen die mich stoppen, kann nachts wieder gut schlafen. Lediglich der immer größer werdende Bauch bremst mich manchmal ein wenig aus und bücken wird auch anstrengender. Wird Zeit, dass ich einen Teleskoparm besorge – also wer noch kein Geburtstagsgeschenk für mich hat, ein Teleskoparm wäre witzig!

Was steht nächste Woche an (also diese) ? Nächste Woche habe ich Geburtstag. Ich werde, hust, 29+1. Ich habe mir die letzten Jahre nie wirklich was aus meinen Geburtstagen gemacht – auch weil mein Opa vor ein paar Jahren genau an diesem Tag verstorben ist. Ich feier diesen Tag nicht und ob ich überhaupt mal wieder irgendwann meinen Geburtstag feiern werde weiß ich nicht. Es ist mir einfach überhaupt nicht wichtig! Meine Familie besteht aber immer quasi auf eine kleine Feier und so ergibt sich dann immer noch etwas, aber bisher ist nicht wirklich was für nächste Woche geplant… Sonst stehen großartig erstmal keine Termine an – ich versuche das Maß so langsam in Richtung Geburt herunter zu schrauben, damit ich ohne Stress die heiße Phase der Schwangerschaft genießen kann. Und dann haben wir die nächsten Wochen Besuch vom Schwiegerpapa aus den Staaten der für vier Wochen in Deutschland sein wird und laut Planung stehen ein paar Ausflüge an – mal schauen welche sich umsetzen lassen.

Die InstaPics der Woche:

Ich wünsche euch eine tolle Woche!

XXX

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.