Wochenrückblick #11 // Lebensmittelvergiftung, Zuckertest, Friseur u.a.

Heute gibt es hier zur Abwechslung mal abends ein neuen Beitrag – tagsüber bin ich ich heute schlichtweg nicht dazu gekommen und warum es hier die letzten Tage überhaupt so still war und warum ein Wochenrückblick nicht wie gewohnt am Sonntag, sondern erst in der Folgewoche dienstagabends online geht, das klärt sich auch gleich auf:

Was war die Woche los? 

  • …fangen wir mal an das Pferd von hinten aufzuzäumen – die letzten Tage hatte ich mit einer Lebensmittelvergiftung zu kämpfen und das war gar nicht schön. Samstag war tagsüber noch alles gut, nachts bin ich dann ständig aufgewacht und mir war übel und Sonntag früh morgens fing es dann an. Ich mag auch gar nicht näher ins Detail gehen. Auf jeden Fall war es so schlimm, dass ich freiwillig zum Arzt wollte (und das heist schon was!) – sonntags haben Praxen natürlich geschlossen, also ging es ins Krankenhaus. Dort wurde natürlich erstmal das Baby untersucht – dem es Gott sei Dank die ganze Zeit über gut ging – und dann kam ich dran. Es war mittags und ich hatte seit dem Vorabend nichts gegessen und nur wenig getrunken und es blieb ja eh nichts drin. Also bekam ich eine Infusion mit Elektrolyten, Glucose und etwas gegen die Übelkeit. Danach ging es dann endlich wieder bergauf. Zuhause angekommen habe ich mich direkt ins Bett gelegt und fast komplett bis zum nächsten Morgen durchgeschlafen. Nach 40 Stunden gab es dann am nächsten Morgen ein trockenes Brötchen und zaghaft ein paar Schlücke Tee – blieb drin. Juhu. Geschafft. DAS wünsche ich nicht mal meinem größten Feind. DAS will ich NIE WIEDER haben. Und leider weiß ich gar nicht was der Auslöser war… wir haben so viel auswärts gegessen am Wochenende, dass wir es nicht zuordnen können. Ich bin nur einfach froh, dass es mich und nicht den Mini erwischt hat!
  • Und es war leider nicht der einzige Arztbesuch, ich war letzte Woche auch noch beim Diabetologen – der Termin erwies sich aber als sehr erfreulich, denn ich habe dieses Mal wohl keinen Gestationsdiabetes entwickelt und dürfte schlemmen worauf ich Lust habe! Am meisten freut es mich aber, dass ich die letzten Wochen meiner Schwangerschaft nicht wieder vier Mal täglich Blutzucker messen und Diät einhalten muss! Dankbar, ich bin absolut dankbar!
  • Da ich Sonntag dann ja leider total ausgeknockt war konnten wir leider nicht unseren geplanten Ausflug mit Freunden antreten – das wird bald nachgeholt! Gibt schlimmeres – zum Beispiel eine Lebensmittelvergiftung.
  • Mittwoch war ich für ein kurzes FreshUp beim Friseur – da meine blonden Strähnen langsam ziemlich gleichmäßig rausgewachsen waren bekam ich schonend mit meinem Naturton ein paar dunkle Ansatzsträhnen ins Deckhaar und jetzt fällt das nicht mehr so auf. Außerdem waren die Stufen vorne rausgewachsen und wurden wieder angeglichen.
  • Und am Wochenende, am Samstag, als noch alles in Ordnung war, war ich noch auf zwei Kinderflohmärkten unterwegs und habe so langsam mal wieder ein paar tolle Teile für einen neuen Blogpost zusammen!

Aufreger der Woche? Ebay Kleinanzeigen. Ich hab es letzte Woche schon einmal in meinen InstaStories erzählt – es gab mal wieder einen netten Interessenten bei EK. Wir hatten zwei Lampenschirme zu verkaufen und erst war auch alles ganz normal. Interessent fragte erst nur Fakten ab, entschied sich dann aber recht schnell, dass er einen der Schirme kaufen wolle. Meldete sich dann aber Tage lang nicht und hielt auch einen Abholtetermin nicht ein. Dann dauerte es wieder bis ein neuer ausgemacht werden konnte… letztlich habe ich andere Interessenten wieder angenommen und die Anzeige deaktiviert/pausiert. Das Pausieren bemerkte der Interessant dann aber ganz schnell und fragt los was mit SEINEM Schirm denn jetzt wäre. Den ich ihm ja weder fest versprochen hatte und er auch nicht darum gebeten hatte ihn für ihn zu reservieren… Es lief auf böse Beleidigungen hinaus und ich hab mal wieder kein Interesse weitere Teile dort in nächster Zeit zu verkaufen…habt ihr da in letzter Zeit gute Erfahrungen machen können? Ich höre derzeit echt nur Schlechtes…Gute Erfahrungen mache ich da selbst fast ausschließlich nur noch als Käufer (Wir haben zum Beispiel zwei kleine Rattansessel für die Minis dort gefunden…)

Schönstes Erlebnis der Woche? Mini2 ist derzeit auf Hochtouren am Turnen, stupst Mama an, lässt die Bauchdecke beben und tritt gegen die Hand!

Was macht die Schwangerschaft? Der Zuckertest auf Schwangerschaftsdiabetes war negativ, so langsam gibt es hier und da Wehwehchen und es wird mal wieder Zeit für ein neues SchwangerschaftsUpdate – da habe ich mehr Platz für weitere News!

Was machen die Renovierungsarbeiten? Wir kommen wirklich gut voran, so gut wie es halt neben der Arbeit und nur stundenweise pro Tag möglich ist. Im Wohnzimmer ist nun alles fertig (Wände weiß gestrichen, neuer Fußboden verlegt, weiße Fußleisten angebracht, neue Rollläden angebracht, hier und dort umgestellt und ein neues Sofa durfte einziehen!). Seit gestern liegt nun auch im ersten Flur neuer Boden. Weiterhin noch geplant: Fußboden im zweiten Flur, Teppich in Schlaf- und Kinderzimmer, Flur, Schlafzimmer und Bad streichen. Und das Kinderzimmer endlich entrümpeln und endlich aufbauen und einrichten (liegt ja alles bloß schon seit fast einem Jahr dort im Zimmer bereit…)

Was steht nächste Woche an (also diese)? 

Köln. Am Freitag geht es für mich für den Blog nach Köln zur die Kind & Jugend Messe – ich freue mich schon sehr darauf den Tag über Neues in Sachen Kinderspielzeug, Kinderzimmereinrichtung, Kleidung und Co. zu entdecken! Ich hab mich quasi spontan dazu entschlossen dieses Mal doch nur einen Tag vor Ort zu sein, da ich über Nacht einfach doch nicht von meinen Liebsten getrennt sein wollte. Nächstes Jahr schlage ich mal Messe mal als Familienausflug vor, mal schauen was sich dann ergibt – Köln ist ja für Kinder eigentlich auch ganz interessant zum Entdecken… Schokoladenmuseum und so…

Die Woche auf dem Blog:

Montag, 04.09.17: Montag gab es ein Interieur Trendupdate – es ging um den Botanical Trend

Dienstag, 05.09.17: Wer gerne wissen möchte welche Kleidung in letzter Zeit für den Mini2 einziehen durfte, der schaut mal in die neuste Ausgabe Mini Mode // Neu im Kleiderschrank für Mini2

Freitag, 08.09.17: Leiht ihr Spielzeug manchmal aus, oder kauft ihr grundsätzlich neues? Wir durften einen Sharingservice testen und berichten darüber in unserem neusten Testbericht

Die InstaPics der Woche:

Noch einmal meine geliebten Slider und Slipper tragen bevor der Sommer wirklich endgültig vorbei ist – darum ging es bei diesem Bild! Da ich dank der Schwangerschaftshormone ein wenig unter Hitze „leide“ habe ich aber wohl noch ein paar Wochen bevor auch ich wieder Socken tragen möchte. Obwohl, so wie es derzeit aussieht laufe ich mit Birkenstocks noch im November rum…

Netztaschen! Meine neue Sammelleidenschaft!

Wenn nichts dazwischen kommt gibt es Sonntag dann wieder in üblichem Rhythmus den neuen Rückblick! Habt eine schöne Woche bis dahin!

XXX

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.