Wochenrückblick // Die Woche, der Blog und ich #1

Es ist Sonntag der 02.07.2017 und hiermit fällt der Startschuss für einen neuen Versuch einen persönlichen wöchentlichen Rückblick hier auf dem Blog festzuhalten. Ich habe es schon öfter mal versucht, weiß aber gar nicht warum es nicht geklappt hat! Für mein zukünftiges Ich möchte ich es einfach nochmal versuchen und starte jetzt einfach im zweiten Halbjahr des Jahres:

Montag 26.06.17 – Ich war nach ewiger Zeit mal wieder so richtig schwimmen (mit Badeanzug, Schwimmbrille und Badekappe wie damals zu aktiver Schwimmerzeit) und habe es natürlich direkt gleich mal übertrieben. Früher habe ich locker mal so zum Einschwimmen 30 Bahnen gezogen (um dann weitere 2 bis 3km nachzulegen) – am Montag haben mir 14 Bahnen den Beckenbodenmuskelkater des Jahres beschert. Aber das wird jetzt öfter vorkommen und mit fortlaufendem Training auch immer weniger schlimmen Muskelkater hervorrufen – denn ich habe mich in einem Fitnessstudio angemeldet in dem es praktischerweise auch ein Schwimmbecken gibt. Außerdem war die Oma mit Nano spazieren und einkaufen und ich konnte aufräumen, kochen, organisieren und so weiter.

Dienstag 27.06.17 – Es musste erst ein von Facebook organisiertes Event im Lenkwerk Bielefeld namens „Digital Durchstarten“ kommen, damit ich die beiden Lieben von Rosegold&Marble, Melli und Hannes, endlich mal wieder traf! Wir hatten es uns seit der letzten Fashionweek (und die war schließlich im Januar!) so oft vorgenommen, aber irgendwie kam immer was dazwischen. Es war toll! Also, das Treffen mit den beiden. Der Workshop war eher ernüchternd. Keine neuen Infos, nichts was man als Blogger nicht schon kennt. Aber es war gut organisiert und die Snacks waren auch super 😉

Mittwoch 28.06.17 – Es fing bereits Montag an, hielt aber nicht lange: Nano war erkältet. Wir also Zuhause, Schlabberlook, viel schlafen, viel spielen. Sonst eher nichts, außer ein bisschen spazieren – denn „viel frische Luft“ tut ja bekanntlich gut.

Donnerstag 29.06.17 – wir hatten einen Termin beim Frauenarzt, mehr dazu im nächsten SchwangerschaftsUpdate. Es sei schon mal so viel gesagt: ich muss zur Feindiagnostik und schreibe das neue Update sobald ich dort war und weiß, dass alles in Ordnung ist.

Freitag 30.06.17 – das bürgerliche Gesetzbuch wird geändert, die Bundesregierung hat endlich abgestimmt und die „Ehe für alle“ abgesegnet. Wurde aber auch Zeit! Zu diesem historischen Ereignis oute ich mich ganz öffentlich als Hetero. Ich stehe auf Männer und ich hoffe, dass sich gleichgeschlechtliche Liebe nie wieder so absurd fühlen muss wie mein überflüssiges Outing! Das wird sicherlich noch ein wenig Zeit brauchen, aber ein großer und längst überfälliger Schritt ist mit diesem Votum getan. Liebe für alle! Liebe schafft alles! Außerdem war ich zum zweiten Mal diese Woche im Fitnessstudio – hatte einen Termin mit einem Personal Trainer, zusammen haben wir einen für mich optimalen Trainingsplan gebastelt, der mir als Schwangeren nicht schadet und mich trotzdem dabei unterstützt meine Ziele zu erreichen (die da wären: Zwölftrillionen kg Schokolade die ich täglich verzehre irgendwie zu verarbeiten und Schulter-Rücken-Nacken-Muskulatur stärken…)

Samstag 01.07.17 – Nano und ich waren den Vormittag viel unterwegs und haben auf Flohmärkten schöne Dinge gefunden! Ich denke ich schreibe demnächst mal einen Flohmarkthaul für den Blog, das könnte auch eine schöne neue Reihe werden – hättet ihr da Interesse dran, dass ich euch in regelmäßigen Abständen Flohmärkte in und um Bielefeld vorstelle und die Dinge die ich dort gefunden habe?

Sonntag 02.07.17 –  Ich durfte heute morgen ausschlafen und dann hat der Lieblingsmann mich nach dem Frühstück noch damit überrascht, dass er sich Nano schnappte und über Mittag zu einem Indoorspielplatz mit ihm gefahren ist. Ich hatte also unverhofft ganz viel Zeit für mich ganz alleine und habe die Füße hochgelegt, ausgeruht und gegessen! Viel steht jetzt für heute nicht mehr an, vielleicht noch ein Spaziergang – dafür müsste das graue nasse Wetter aber ein wenig freundlicher werden. Obwohl, Nano könnte seine Gummistiefel ja mal einweihen! Übrigens: Gestern Nacht endete ein Gewinnspiel (man konnte 3×2 Bücher mit DaWanda DIY´s gewinnen)! Die Auslosung der Gewinner erfolgt heute irgendwann bis abends live in meinen InstaStories und niemand geringeres als Nano wird wieder Glücksfee spielen – da der aber ja mit Papa außer Haus ist muss ich mit Auslosen warten bis er wieder da ist! 

Die Outfits der letzten Woche:

OUTFIT // Bodycondress, geknotetes Shirt mit Pin, Menorca Slipper

OUTFIT // Flying back to Germany

OUTFIT // Typical Mom-to-be Look

Das war der erste Teil des neuen Wochenrückblicks – ich dachte mir das gibt es jetzt immer (zusätzlich) Sonntags! Gut?!

 

 

 

2 Kommentare

  1. Find ich ne prima Idee und ist auch schon fest auf meinem bald neu startenden Blog eingeplant. 😅
    Finde es einfach schön zu sehen, dass andere Mütter/Familien eben auch nen ganz normalen Alltag haben und oft auch die gleichen Problemchen.
    Mach gerne weiter damit! 🙂

    1. Hey Vivien, ja genau das soll es unter anderem auch zeigen. Alles ganz normal, manchmal etwas turbulenter, manchmal langweilig 😉
      Liebe Grüße an dich und danke für´s Feedback!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.