Travel // Hotelportrait Boutiquehotel Friends Düsseldorf

Werbung

Über meinen Aufenthalt in Düsseldorf hatte ich euch letzte Woche ja bereits in dem Blogpost über das #BilliesFamilyEvent berichtet, aber ich habe euch bisher noch nicht mein Zimmer vorgestellt in dem wir eingeladen wurden zu nächtigen! Und da dachte ich mir ich schreibe euch direkt ein ganzes Hotelportrait, denn es lohnt sich wirklich dort mal einen Aufenthalt zu planen!

Wir sind an einem späten Donnerstagnachmittag angereist und wurden direkt freundlich empfangen, eingecheckt und konnten direkt auf´s Zimmer im 5 Stock. Kinderwagen, Koffer und ich passten gleichzeitig in den Aufzug, Daumen hoch, das hat man ja tatsächlich nicht überall! Oben angekommen bestaunten Nano und ich dann erstmal unser „Theater-AG“ Themenzimmer, eins von 40 Themenzimmern im Hotel Friends  – es gab so viel zu entdecken, dass der kleine Mann die ganzen zwei Tage Aufenthalt damit beschäftigt war und nicht ein einziges Mal sein Spielzeug ausgepackt hat. In dem großen Doppelzimmer gab es zusätzlich eine Doppelchaiselounge, eine kleine Bühne mit Kleiderstange und Schreibtisch inkl. Spiegel und separat ein kleines Badezimmer mit Dusche das mit Rituals Produkten ausgestattet war. Außerdem gibt es einen Fön der die Haare wirklich auch trocken fönt und sogar ein Glätteisen zur freien Nutzung. Weiterer Service: Bügelbrett und Bügeleisen, Ventilator, Kaffeekapselmaschine, Wasserkocher, Flatscreen, freies W-Lan. Eine typische Minibar ist im Zimmer nicht vorzufinden, aber neben der Rezeption gibt es einen offenen Shopbereich, wo man alles bekommt was das Snackherz begehren könnte! Auch habe ich keinen Safe gesehen, fühlte mich aber so sicher und familiär aufgehoben, dass ich keinen Safe für nötig halten würde.

Es gibt ein einziges kleines Manko an diesem tollen Hotel: Es gibt keinen Parkplatz, keine Tiefgarage. Man kann zum An- und Abreisen zwar zeitlich begrenzt vor dem Hotel anhalten und Koffer und Gepäck entladen bzw. einladen, aber dort kann das Auto nicht stehen bleiben. Einen kurzen Fußweg weiter gibt es aber eine preisgünstige Tiefgarage – ich habe für die zwei Tage 8€ bezahlt (Auf dem Schild in der Tiefgarage stand „Tageshöchstgebühr 8€“, scheinbar gilt das nicht pro Kalendertag, sondern pro 24 Stunden! Also super preisgünstig, vor allem für Düsseldorf). Alleine mit Kind, Kinderwagen, Koffer und dann noch schwanger war es etwas umständlich, aber absolut machbar! Ich hatte mich vorher nicht informiert und war daher einfach nicht drauf vorbereitet…

Am Donnerstagabend gingen wir dann also runter in die Lobby des Hotels zu dem Event vom #BilliesFamilyRoom, genossen einen schönen Abend und entdeckten nebenbei noch die weiteren sehenswerten Ecken des Hotel Friends:

Da ich meinen kleinen Sohn dabei hatten blieben wir abends natürlich nicht lange bei dem tollen Event, sondern gingen recht früh schon zurück auf´s Zimmer. Machten es uns dort gemütlich, schauten noch ein wenig TV und versanken dann ins gemütliche, große Bett! Da das Wetter an den zwei Tagen unfassbar schwül und warm war, konnten wir die Fenster nicht wie gewohnt nachts offen lassen, aber haben dank des Ventilators ein angenehmes Klima schaffen können. Am nächsten Morgen sind wir dann schnell durch´s Bad,  haben mit den unfassbar gut riechenden Rituals Produkten geduscht (mit Rituals bekommt man mich immer, ich liebe Rituals Produkte!) und sind dann schnell runter zum Frühstücksbuffet, dass alles hergab was man sich hätte wünschen können: frisches Obst, Gemüse, zweierlei Joghurt, Müsli, verschiedene Brote und Brötchen, Säfte, eine große Teeauswahl (da ich keinen Kaffee trinke weiß ich jetzt nicht ob und wie es den gab, aber ich glaube ich habe einen Automaten gesehen…), Rührei und Spiegeleier habe es meine ich auch und natürlich Aufschnitt, verschiedene Marmeladen und Käse. Also für ein Buffet unter der Woche wirklich eine tolle Auswahl! Highlight war außerdem eine echte Honigwabe!

Es war ein ganz toller Aufenthalt im Hotel Friends und sicherlich nicht der letzte! Vielen lieben Dank für die Einladung! Ihr findet die Homepage des Hotel Friends unter hotelfriends.de und dort auch alle Kontaktmöglichkeiten!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.