FOOD // Mandel-Lachs mit Feta-Kartoffelspalten

FOOD // Heute gibt es ein leckeres, neues, schnelles Rezept auf MOMazine, das MOM ganz schnell nachkommen sollte (inklusive Einkaufszettel und Anleitung – ist auch für die Kleinsten geeignet!) :

MOMazine, MOMazine.de, Rezept, Lachs mit Feta-Kartoffeln, Onlinemagazin für MOMs, Magazin für MOMs

Einkaufszettel: Ein Stück Lachsfilet für jeden Esser, 5 Kartoffeln für jeden Esser, pro Lachsfilet eine handvoll Mandelsplitter, 150gr Butter, eine Zitrone, ein Stück Fetakäse, Olivenöl, Cherrytomaten, frischer Basilikum. Außerdem benötigt ihr eine beschichtete Pfanne, eine Auflaufform, den Backofen.

So gehts: Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Wasser in einem Kochtopf zum kochen bringen. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und kochen. Das Lachsfilet in Butter knusprig anbraten(muss nicht durch sein, das erledigt der Backofen gleich!) auf voller Hitze und von beiden Seiten. Sobald die Kartoffeln gar sind kommen sie mit dem Lachs in eine Auflaufform (Pfanne stehen lassen, Butter nicht wegkippen!). Die Kartoffeln mit dem Fetakäse bestreuen und Olivenöl drüber geben, den Lachs mit Zitronensaft beträufeln. Für ca. 20 Minuten in den Backofen stellen. In der Zeit die Cherrytomaten und die Basilikumblätter abwaschen und auf Tellern anrichten. Restliche Zitronen in Wedges schneiden und ebenfalls auf dem Teller anrichten. Sobald der Fetakäse zerläuft und leicht bräunlich wird braten wir die Mandelsplitter in der übriggebliebenen Butter an. Nun alles anrichten, servieren und sich schmecken lassen! Da keine Gewürze verwendet werden ist dieses Gericht auch super für die Kleinen geeignet und kommt aus eigener Erfahrung auch super an.

Du kochst unsere Rezepte nach? Dann teile sie doch mit der MOMmunity unter dem Hashtag #MOMazinekocht mit uns! 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.