OUTFIT // vintage, alte und neue Lieblingsteile und Hormone

Guten Morgen und einen ganz tollen Start in die neue Woche! Wir starten heute auf dem Blog mit einem Outfit das ganz viele Lieblingsteile beinhaltet und ich trage eine für mich ganz untypische Farbe: Rot! Machen das die Hormone? Anders kann ich es mir nicht erklären… 

momazine, momazine.de, fashionblogger, Bielefeld, Modeblogger, mamablog, shoppen auf Flohmarkt,

Das Outfit habe ich vor ungefähr 10 Tagen getragen als wir unseren Ausflug nach Paderborn machten und spontan die Libori Kirmes besuchten (hatte euch in den #InstaStories mitgenommen!). Da es an dem Tag wirklich ganz wunderbar warm war konnte ich wieder eins meiner neuen Kleider ausführen das ich zuvor lediglich einmal im Urlaub auf Menorca getragen hatte. Und wer mich kennt der weiß: rot trage ich quasi nie! Ich habe auch nichts Rotes außer dieses Kleid im Schrank hängen – bis dato, denn bald zieht noch ein rotes T-Shirt ein das ich mir die Tage bestellt habe und ich habe mir am Samstag ein T-Shirt mit rotem Schriftzug gekauft! Was ist da los? Rot und ich? Müssen die Hormone sein…

Kennt ihr das auch, dass ihr, oder eine Freundin, schwanger ganz andere Züge und Eigenschaften entwickelt, dass die Hormone einen irgendwie ein wenig verändern? Nicht nur in Sachen Aussehen. Ich habe zum Beispiel in der ersten Schwangerschaft einen Großteil meiner Ängste ablegen können und bin auch mit dieser Schwangerschaft wieder eine wenig stärker geworden, angstfreier, gelassener – so ganz allgemein gesehen und ich habe es beibehalten und hoffe, dass ich mir noch ein wenig mehr Selbstsicherheit aufbauen kann! Vielleicht ist das Tragen von rot ja bereits ein erstes Anzeichen davon, denn rot habe ich immer als Signalfarbe verbucht und daher kategorisch abgelehnt! Jetzt sehe ich darin einfach nur eine weibliche, kräftige Farbe die jeder Frau einfach ganz fantastisch steht und die weiblichen Züge sehr schön unterstreicht – vor allem in der Schwangerschaft!

Das nur mal als kleine Gedankenausschweifung am Rande. Was ihr dazu sagt würde mich aber dennoch mal interessieren! Jetzt gibt es aber erstmal noch ein paar Bilder zum Look und ganz unten wie gewohnt die Outfitdetails:

Outfitdetails:
Sonnenbrille - noname, gekauft bei Loop in Bielefeld
Kleid - rot gestreift mit Rüschen von Zara (aktuell)
Cardigan - beige und oversized geschnitten von Zara (alt, Anfang 2017)
Tasche - Crossbodybag aus Leder vom Flohmarkt
Seidentuch - Batik, Vintage vom Flohmarkt
Schuhe - Espandrilles, beige, Mitbringsel von Menorca (aktuell)

xxx

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.