DIY // Unser Lernturm inkl. Anleitung

Zeit: ca.30 Minuten  (reiner Aufbau, Zeit für Einkauf nicht eingerechnet)     
Kosten: ca.35€ (inkl. Zweitritt)
Material: Holzzuschnitte (Maße im Text), 24 Schrauben (Maße im Text), Zweitritt      
Werkzeuge: Bohrmaschine, Akkuschrauber, evtl. Fixiergurte/Klammern, Schleifblätter

Lernturm. Was? Das ist quasi ein Aussichtsturm für die Kleinen. Eine Leiter, bzw. ein Zweitritt mit Umrandung, sodass die Minis nicht runterfallen können. So können Sie selbstständig aus dem Fenster schauen, in der Küche helfen, oder beim Kochen zuschauen. Und ganz nebenbei ist es ruckzuck gebaut, sehr günstig in der Anschaffung und viel sicherer als ein normaler Stuhl auf den man die Kleinen ja doch hin und wieder dann mal daraufgestellt hat. Da doch einige nach einer Bauanleitung gefragt haben, gibt es heute ein kleines, neues DIY hier auf dem Blog, die Anleitung für unseren Lernturm inklusive Maße:

Lernturm bauen, lernturm, bauanleitung lernturm, mamablog, momazine, momazine.de, Bielefeld, wie baut man einen lerntumb, maße lernturm, kosten lernturm

Um das ganze wirklich total einfach zu halten haben wir uns entschieden unseren Lernturm aus einem Zweitritt und Holzbalken zu bauen. Den Zweitritt bekommt ihr beim Schweden ab ca. 12,99€ (in beige – für schwarz, oder weiß zahlt man ca. 14,99€) Inklusive Anleitung und Schrauben und für den Aufbau rechnet mal mit 10 Minuten. Dieser Zweitritt ist also der untere Teil unseres Lernturms.

Für den oberen Teil besorgt ihr euch im Baumarkt eine Platte Massivholz mit den Maßen B: 36cm / H: 1,5 cm / T 26,5 cm (fragt mal nach Resten, manchmal bekommt man es dann geschenkt…). Außerdem braucht ihr folgende Holzbalkenzuschnitte: 4 Stück (40cm x 4,5cm x 4,5cm – im Folgenden die „senkrechten Balken“ genannt), 4 Stück (26,5cm x 10cm x 1,5cm), 2 Stück (40cm x 10cm x 1,5cm), 1 Stück (40cm x 5cm x 1,5cm). Das sind Maße die zu unserer Küche passen, passt es evtl. auf eure Arbeitsplattenhöhe an! Die Holzbalken gibt es meist in 2m Länge, ihr könnt sie aber meistens direkt vor Ort kostenlos zuschneiden lassen. Nehmt direkt die bereits geschliffenen, das spart Zeit und Arbeitsmühe. Denkt an Schrauben (20x 4cm und 4x8cm sollten reichen)! Für dieses Material rechnet ungefähr ingesamt 20€ ein.

Zurück zuhause baut ihr als erstes den Zweitritt nach Anleitung vom Schweden auf. Dann schleift ihr evtl. noch die Schnittflächen der zugeschnittenen Holzstücke ab und baut den oberen Teil des Lernturms nach folgender Vorgehensweise zusammen: Die senkrechten Balken werden passgenau in den vier Ecken der Holzplatte angebracht (evtl. in der Holzplatte vorbohren!). Diesen „Tisch“ setzt ihr verkehrt herum auf den Zweitritt und verbindet von unten die beiden Holzplatten – wir haben von unten, durch die Holzplatten durch, in die senkrechten Holzbalken gebohrt und das ganze mit vier 8cm Schrauben verbunden. Von oben ist dann keine Schraube sichtbar, lediglich von unten. Nun geht es an die Umrandung: Ihr habt 7 Holzstücke die wie auf den Bildern erkennbar angebrachte werden – achtet darauf unten beim Einstieg natürlich keines anzubringen und das schmalste kommt oben auf die Einstiegsseite – so bleibt für den Einstieg mehr Platz.

Und da alles ohne Leim super zusammenhält kann direkt drauf los geklettert werden. Übrigens braucht ihr für den Aufbau keine kinderfreie Zone – für die ist es mega interessant und sie helfen total gerne mit! Vielleicht dauert es dann 5 Minuten länger, aber das klappt super mit Kind!

Lernturm bauen, lernturm, bauanleitung lernturm, mamablog, momazine, momazine.de, Bielefeld, wie baut man einen lerntumb, maße lernturm, kosten lernturm Lernturm bauen, lernturm, bauanleitung lernturm, mamablog, momazine, momazine.de, Bielefeld, wie baut man einen lerntumb, maße lernturm, kosten lernturm Lernturm bauen, lernturm, bauanleitung lernturm, mamablog, momazine, momazine.de, Bielefeld, wie baut man einen lerntumb, maße lernturm, kosten lernturm Lernturm bauen, lernturm, bauanleitung lernturm, mamablog, momazine, momazine.de, Bielefeld, wie baut man einen lerntumb, maße lernturm, kosten lernturm Lernturm bauen, lernturm, bauanleitung lernturm, mamablog, momazine, momazine.de, Bielefeld, wie baut man einen lerntumb, maße lernturm, kosten lernturm

Wenn ihr euch nun fragt „Ab welchem Alter ist denn so ein Lernturm angebracht?!“ – gute Frage! Wir haben unseren gebaut als Mini1 ungefähr 17 Monate alt war – ich denke das muss man ganz individuell halten und vom Kind abhängig machen. Ihr werdet irgendwann merken, dass so ein Lernturm praktisch wäre und spätestens dann ist der richtige Zeitpunkt!

Sicherheitshinweis: Achtet immer darauf, dass der Lernturm an etwas angelehnt steht, NIE frei im Raum! Sonst droht Unfallgefahr! So lange ihr den Turm an eine Arbeitsplatte (mit Einstieg nach hinten, nicht seitlich!) stellt, oder an ein (geschlossenes) Fenster, dürfte aber nichts passieren. Außerdem lässt man die Minis in dem Alter ja eh nicht unbedingt alleine klettern.

Die Bebilderung ist leider nicht so detailreich wie ich mir das erwünscht hatte, aber ich denke ihr könnt der schriftlichen Anleitung trotzdem ganz gut folgen – letztlich ist es ja nichts anderes als einfach zusammen bauen – die Opas helfen bestimmt gerne! Wenn trotzdem Fragen auftauchen schreibt mir einfach! (Die angegebenen Maße beziehen sich auf den weißen Lernturm, ihr könnt sie natürlich auch nach eurem Gusto schmaler nutzen so wie beim schwarzen Lernturm!)

Viel Spaß beim Nachbauen! Wir haben uns hierbei übrigens von Mamiblock inspirieren lassen, schaut mal bei ihr auf YouTube vorbei, dort wird alles nochmal in Videoform gezeigt!

XXX

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.