DIY // Herbstliche Deko

Im Herbst wird auf einmal alles grau? Fifty Shades of grey oder so ähnlich? Quatsch! Im Herbst wird es draußen zwar eher dunkel und den Tag über gerne mal ein wenig nebelig und grau – aber die Natur verwandelt sich in viele bunte herbstliche Farben und die wollen wir uns heute mit diesem DIY in´s Wohnzimmer holen! Geht spazieren, sammelt Blätter und trocknet sie ein paar Tage gepresst zwischen Büchern, sammelt schöne Äste und Zapfen und Co., besorgt euch dekorative und metallische Stifte im Bastelladen und los geht´s:

wp-1477738169288.jpg

Ihr könnt die Blätter nach dem Trocknen zum Beispiel mit Metallicstiften verzieren – Striche und Punkte machen sich dafür besonders gut und bei den Zapfen setzt ihr hier und da ein paar Eyecatcher. Schön an diesem DIY ist besonders, dass es ultra einfach ist und ihr die Kleinen beim Sammeln und basteln mit einbeziehen könnt! Habt ihr Freunde und Bekannte die im Herbst Geburtstag haben? Dann verziert doch ihre Geschenke mit den schön verzierten Blättern, oder bastelt aus ihnen eine Girlande für die Geburtstagsfeier! Apropos Geburtstagsfeier – dieses DIY ist sicherlich auch eine schöne Idee für einen Kindergeburtstag.

wp-1477738165922.jpg

Sammelt verschiedene Blattarten, verziert sie und rahmt sie in unterschiedlichen Bilderrahmen ein – so hat der ganze Bastelspaß auch gleichzeitig einen Lerneffekt in Sachen Blattkunde für die größeren Kinder!

wp-1477738171861.jpg

Wir haben unsere kleinen Zapfen nur mit ein paar metallischen Dot-Hinguckern verziert, aber probiert doch auch mal andere Muster aus, oder färbt den Ast, oder ganze Zapfen ein.

wp-1477738177911.jpg

Bild oben: Viele kleine, verzierte Blätter können als Tischdecke als Blatt-Konfetti zum Eisatz kommen. Und hier nochmal alle Ideen in der Übersicht:

wp-1477738174859.jpg

Lasst eure Kindheit revue passieren und geht Blätter sammeln! Es macht den Kindern unfassbar Spaß und kann mit einem schönen Waldspaziergang verbunden werden. Wenn ihr dieses DIY umsetzt, dann teilt eure Bastelwerke doch mit der MOMmunity unter dem Hashtag #MOMazineDIY !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.