Countdown Mini2 // Putzfimmel, Hormone, naht das Ende?! + GIVEAWAY

Beitrag enthält WERBUNG,

da im Zuge des Giveaways Produkte gezeigt werden.

Countdown zur Geburt, Mamablog, Bielefeld, Loom, 10.Monat, schwanger, drittes Trimester, Tagebuch einer Schwangeren, Modeblogger mit Kind

Klar, das Ende meiner zweiten Schwangerschaft naht definitiv in wenigen, oder mehreren Tagen/Wochen. Aber wie nah ist es? Man weiß das ja leider nicht vorher und daher gibt es einen Zeitpunkt am Ende einer Schwangerschaft wo jede Frau ein wenig durchdreht. Ich hatte meinen Wendepunkt am Donnerstag, an Tag 23 vor ET (und allen denen ich seitdem begegnet bin möchte in eine kollektive Entschuldigung aussprechen!)… und weil ich die letzte, die heiße Phase dieser Schwangerschaft ja eh gerne detailreicher festhalten möchte, gibt es daher auch direkt einen neuen „Countdown Mini2“ – (heute sogar mit einem netten Giveaway für euch – zu finden am Ende des Blogposts):

Auf einmal ist alles anders. So kommt es mir vor. Die Tage sind alle viel zu kurz, ich schaffe es kaum meine tägliche ToDo-Listen abzuarbeiten und gefühlt werden sie eher länger, als kürzer… Das könnte daran liegen, dass MiniJ momentan nicht in den Kindergarten geht, weil dort Herbstferien sind. Es könnte aber auch einfach sein, dass es wirklich so ist. Habe ich einen Punkt abgehakt, fallen mir zwei neue ein die vor der Geburt unbedingt noch erledigt werden müssen. „Sollte und Könnte“ wird bei mir momentan zu „Muss“. Daran könnt es auch liegen. Ich mache mir selbst Druck, ich habe vielleicht ein wenig viele Ansprüche an mich. Vielleicht habe ich die letzten Wochen auch einfach zu sehr geschludert und mich in dem Gefühl verloren, dass noch soooo viel Zeit bis Tag X ist.

Nun sagt die App heute „noch 21 Tage bis ET“. Aber theoretisch könnte es auch zwei Wochen länger dauern, oder jederzeit passieren. Man sagt, dass die meisten Kinder 14 Tage vor bis 10 Tage nach dem errechneten Termin kommen. Das macht mich kirre! Ich möchte noch so viele Sachen und Termine erledigen und ich weiß nicht wie viel Zeit mir bleibt. Und so viele Fotoideen mit Babybauch umsetzen! Motive die unbedingt noch geschossen werden müssen? Ein Familienfoto mit Babybauch – quasi ein letztes Bild zu dritt, aber halt kein Schnappschuss, kein Handyfoto mit der Frontkamera. Dann gerne noch ein Badewannenshooting mit Blüten, mit Babybauch im Fokus. Und wenn dann noch Zeit bleibt gibt es da noch weitere Ideen die ich mir auf Pinterest und Instagram zusammengesucht habe, die aber nicht unbedingt sein müssen… aber schön wäre es auf jeden Fall wenn davon auch noch was klappt. Am wichtigsten ist mir aber wirklich das Familienfoto. Und von dem Waldshooting mit tollem Spitzenkleid habe ich mich längst verabschiedet…

Und da es ja jederzeit passieren könnte hat auch der Nestbautrieb so langsam die Oberhand gewonnen, die letzten Wochen verlief der ja eher so unterschwellig nebenher (wir haben zwar die halbe Wohnung renoviert, aber das war eh geplant und dran und nötig). Wir räumen die letzten Tage echt immer wieder jede Ecke auf, ich achte zusätzlich akribisch darauf, dass nichts rumliegt was wieder Chaos hervorrufen könnte (wenn ein Teil erstmal liegen bleibt gesellen sich ja gerne schnell mal weitere hinzu!). Außerdem kaufe ich alles auf Vorrat ein, vor allem Drogerieprodukte (aber auch Lebensmittel, daher essen wir derzeit meistens auch zwei Mal täglich warm, was hier aber keiner schlimm findet!), denn ich weiß ja nicht, wann ich das nächste Mal wieder selber einkaufen gehen kann und aus Erfahrung weiß ich, dass ein Wochenbett besser und entspannter mit Vorrat ist – was ein Mann natürlich nicht nachvollziehen kann…

Ach und überhaupt weiß ich gerade auch gar nicht was ich eigentlich will, denn die Hormone stehen natürlich Kopf. Eigentlich bin ich super entspannt und voller Vorfreude auf Mini2, andererseits dürfte diese Schwangerschaft auch gerne noch 4 Monate anhalten. Manchmal denke ich „bitte lass es jetzt losgehen“, dann denke ich daran was es bedeuten würde (noch so viele unerledigte Sachen…) und bete förmlich, dass ich bitte übertragen werde. Aber bitte auch nicht länger als 6 Tage, weil dann will die Klinik einleiten in der ich entbinden möchte…Theoretisch weiß ich also, dass Mini2 in spätestens 28 Tagen da sein wird…

Apropos Geburt. Ich werde nervös wenn ich daran denke. Ich habe keine Angst, ich weiß dass mein Körper das kann und bereits einmal geschafft hat und dass jeder Mensch auf dieser Welt geboren wurde und eine Mutter hat. AAAAber, ich habe großen Respekt. Eigentlich so wie letztes Mal, nur dass ich dieses mal nicht so naiv an die Sache rangehe. Man weiß halt wie es ist und was danach auf einen zukommt. Glaubt man zumindest. Denn jede Geburt ist anders und nicht vorhersehbar und !DAS! macht mich auch nervös. Und dieses kleine Wort „Wehe“ was momentan alle lieber „Welle“ nennen, das macht mich auch nervös und löst den Respekt aus, den ich mit jedem weiteren verstrichenen Tag immer stärker empfinde.

Ich kann seit Tagen schlecht schlafen, fange in den Abendstunden, wenn MiniJ schläft, mit Aufräumen und Putzen an, schreibe mir ToDo-Listen für den nächsten Tag, aktualisiere akribisch meinen Kalender im Handy. Ich habe am Montag, weil der Zeitplan es so vorgibt, angefangen Himbeerblättertee zu trinken und seitdem habe ich nachts Senkwehen. Tagsüber merke ich auch immer öfter wie die Muskulatur Wehen übt und ich habe ständig Hunger – vor allem auf Schokolade. Termine für Fußpflege, Friseur und Zahnarzt wurden spontan noch schnell eingeschoben, ansonsten mache ich keine festen Termine mehr aus.

Ich bin so gespannt wann und wie es losgeht, denn irgendwie ist es ja doch eine Art erstes Mal für mich, auch wenn es mein zweites Kind ist. Letztes Mal wurde ich 40+8 eingeleitet und ich hoffe dieses Mal auf eine Einleitung verzichten zu dürfen. Aber wie, wann und wo wird es losgehen? Wie ist das, wenn es komplett von Natur aus losgeht? Angeblich sollen künstliche Wehen ja viel schmerzhafter sein und daher bin ich auf natürliche Wehen gespannt… Kann ich mich dieses Mal mit dem Schmerz anfreunden und ihn akzeptieren und aus ihm Kraft ziehen, mich quasi mit ihm anfreunden?

Das sind derzeit so meine Gedanken. Und der nächste Countdown wird bestimmt Montag geschrieben wenn ich dann endlich mal wieder beim Gyn war (ihr erinnert euch vielleicht, sie war krank und dann im Urlaub und es gab keine Vertretungsärzte… 5 Wochen ist das her…da es mir gut ging und ich keine Sorgen hatte war es für mich aber in Ordnung in diesem Zeitraum nicht ärztlich untersucht zu werden…).

Jetzt habe ich für euch aber noch eine schöne Überraschung! Ich war in letzter Zeit ja viel auf Messen und Events unterwegs und habe überall Goodies für euch gesammelt, denn ganz still und leise hat momazine.de den ersten Geburtstag gefeiert und ich möchte euch etwas für das tolle erste Jahr zurückgeben! Da mir hier ja auch meine alten Leser des reinen Modeblogs folgen, aber auch neue Leser seit des Relaunches, habe ich mir mehrere Pakete überlegt. Es gibt etwas für Schwangere, für Mütter und auch ein Fashionpaket – es wird also drei Gewinner/innen geben:

Das Mama Paket:

Im Paket für die Mamas unter euch sind Pflegeprodukte von Golden Glow (Öle), von Sebamed (Calendula Produkte) und von das boep für Mama und Baby/Kleinkind enthalten. Außerdem drei Ausgaben der Zeitschrift Luna (u.a. die Luna Mum Special 2017, alle drei Ausgaben aktuell), eine Clutch der Firma Nuna die man super für Windeln und Tücher nutzen kann, 2 Paar Kuschelsocken von Nuna, Premium Protection Windeln in Größe 3 und 4 von Pampers und der Tee „Mutterglück“ von Vita Et Natura.

Das Paket für Schwangere:

Im Paket für Schwangere ist enthalten: Ebenfalls ein Set der Golden Glow Öle für Mama und Kind, 3 Ausgaben der Zeitschrift Luna (inklusive der Luna Mum Special 2017 und der Herbstedition), Ein Paar Kuschelsocken die ihr direkt in die Kliniktasche packen könnt, ein Set Armbänder der Firma Sweet Deluxe, Kräutermischung für Kartoffelgerichte, eine Kokos Bodylotion von Yves Rocher, Notizheft und Kugelschreiber, Meilensteinkarten von „herznest“ für die Schwangerschaft und der Tee „Umstandstee 3“ von Vita Et Natura.

Das Fashion Paket:

Und da ich ja weiß, dass es aus alten Blogzeiten auch treue Leser ohne Kinder gibt habe ich auch ein Fashion Paket gepackt: Enthalten ist die aktuelle Ausgabe der Vogue (November 2017), eine Leinentasche von Accesorizes mit der Aufschrift „THE FUTURE IS FEMALE“, eine Kokos Bodylotion von Yves Rocher, ein Armband aus der aktuellen Guido Maria Kretzschmar Kollektion für Christ in der Farbe roségold, eine Crossbodybag von Bijou Brigitte, ein Anhänger (für Tasche, oder Schlüsselbund) in grau/silber von Orsay und Merchandiseprodukte der Firma Khiels (T-Shirt und Armband in roségold).

Wie ihr euer Los in den Topf werft: Ihr kommentiert hier unter dem Blogpost bis zum 30.11.17 um 24Uhr welches Paket ihr gerne hättet und ich lose dann per Zufallsprinzip Anfang Dezember für jedes Paket eine Glückliche aus. Ihr könnt von mir aus auch für jedes Paket teilnehmen, solange ihr pro Los einen Kommentar abschickt!

Teilnahmebedingungen: Teilnehmer/in muss volljährig sein, eine deutsche Adresse für die Gewinnzustellung bereitstellen können, bis zum 30.11.17 um 24Uhr einen Kommentar zur Teilnahme unter diesem Blogpost einreichen, eine gültige Emailadresse für die Kontaktaufnahme im Falle des Gewinns angeben (wird weder veröffentlicht, noch weitergegeben!), sich innerhalb von 7 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung zurückmelden – andernfalls wird neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht und wird nicht in bar ausgezahlt. Man kann zwar für alle drei Pakete teilnehmen, aber nur eins der Pakete gewinnen; es soll drei Gewinner geben (wird ein Teilnehmer mehrmals gelost, so gilt das erste Los)! Es entscheidet das Los.

Viel Erfolg, ich drück euch die Daumen!

 

 

Beitrag enthält WERBUNG,

da im Zuge des Giveaways Produkte gezeigt werden.

 

31 Kommentare

  1. 1 Jahr ist schon vergangen. Wow, wahnsinn..Glückwunsch…
    Dann versuche ich mal mein Glück für das erste Paket 1. Das passt auch gerade noch so mit Windelgröße 4 🙂
    Liebe Grüße

  2. Glückwunsch zum 1.jährigen 😊
    Toller Beitrag, mir geht es ähnlich auch wenn mir in meiner Ss noch etwas mehr Zeit bleibt… freuen würde ich mich daher über das „Mama Paket“.

  3. Ach liebes ich wünsche dir alles gute für das zweite Mal und das es dich nicht mehr so lange kirre macht. Das wird bestimmt großartig!

    Ich würde mich sehr freuen, dass Fashion Paket zu gewinnen 🙂

    Liebe Grüße aus Frankfurt
    Michelle

    1. Hallo meine Liebe! Ich habe von deiner tollen Nominierung gehört, ich drück dir die Daumen! hab auch schon für dich abgestimmt 😉
      LG aus grau-kalt-nass Bielefeld

  4. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute weiterhin. Ich durfte dich auf dem Weiberkramföohmarkt kennenlernen. Deine Familie ist zuckersüß.

    Ich wünsche mir das Fashion Paket. 🙂

  5. Huhu liebe Karen,

    Ich folge dir seit einiger Zeit bei Instagram, war aber (und dafür Schande auf mein Haupt) noch nie auf deinem Blog…

    Das wird sich ab jetzt aber ändern, denn er gefällt mir total gut! Also alles gute zum 1. Bloggeburtstag und vielen dank, dass du so ein tolles Gewinnspiel für uns veranstaltest!

    Erst einmal kann ich deine Gedanken zum Countdown total gut nachvollziehen. Du im harz zwar schon Erfahrung, aber wie du schon schreibst, jede Schwangerschaft bzw. Jede Geburt ist anders. Bei mir ist es in Ca. 52 Tagen so weit und ich freue mich einerseits total auf unser kleines Wunder, andererseits werde ich aber auch meine Murmel und die tolle Schwangerschaft vermissen…

    Du siehst schon, du bist nicht allein mit deinen Gedanken und den Hormonschwankungen, haha! Ich wünsch dir für die nächsten Tage/Wochen noch alles Gute und folge dir weiter fleißig bei Insta durch deinen Alltag!

    Übrigens würde ich mich total über das „Mama Paket“ freuen!

    Liebe Grüße
    Anna

  6. Huhu liebe Karen,

    Ich folge dir seit einiger Zeit bei Instagram, war aber (und dafür Schande auf mein Haupt) noch nie auf deinem Blog…

    Das wird sich ab jetzt aber ändern, denn er gefällt mir total gut! Also alles Liebe und Gute zum 1. Bloggeburtstag und vielen Dank, dass du so ein tolles Gewinnspiel für uns veranstaltest!

    Erst einmal kann ich deine Gedanken zum Countdown total gut nachvollziehen. Du hast zwar schon Erfahrung, aber wie du schon schreibst, jede Schwangerschaft bzw. Jede Geburt ist anders. Bei mir ist es in ca. 52 Tagen so weit und ich freue mich einerseits total auf unser kleines Wunder, andererseits werde ich aber auch meine Murmel und die tolle Schwangerschaft vermissen…

    Du siehst schon, du bist nicht allein mit deinen Gedanken und den Hormonschwankungen, haha! Ich wünsch dir für die nächsten Tage/Wochen noch alles Gute und folge dir weiter fleißig bei Insta durch deinen Alltag!

    Übrigens würde ich mich total über das „Mama Paket“ freuen!

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Hallo liebe Anna,
      ich freue mich, dass du auf dem Blog vorbeischaust und Dankeschön für die Geburtstagswünsche!
      Dann sind wir ja Leidensgenossinnen – ich werd die Kugel auch vermissen, aber definitiv nicht das Hormonchaos 😉
      LG an dich!

  7. Liebes, mach dir nicht so viel Druck. Genieß die letzten Tage in vollem Züge und freu dich über die Dinge, die du geschafft hast.

    Ich bin zwar Mama,
    Aber würde mich sehr über das Fashionpaket freuen! 🙈

    Liebe Grüße 💕

  8. Das Mama Paket 🙂
    Ich lese so gerne deine Texte…. Könnte es Stunden weiter lesen.
    Ich erkenne mich so oft selber in dem was du schreibst.
    Vor allem auch in Ängsten, die ich selber nie ausgesprochen habe. Hätte ich früher angefangen zu lesen, wäre ich vielleicht offener damit umgegangen, weil man weiß, dass es einem nicht alleine so geht.

  9. Karen, dein Blog, so toll! Ich folge dir sonst nur über Insta, aber ich liebe deine Artikel! Leider erst jetzt entdeckt, aber von nun an regelmäßige Lektüre! Ich freue mich über das Mama Paket……

  10. Schöne Zusammenstellung 🙂 Meine Schwangerschaft ist vor kurzen zu Ende, aber ich fiebere jetzt mit meiner Freundin mit, die ihr Baby nächstes Jahr erwartet. Ich möchte mich gern für das Schwanger-Paket bewerben

  11. Liebe Karen, herzlichen​ Glückwunsch, Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Wünsche dir weiterhin alles gute.
    Würde mich sehr über das Mama Paket freuen.
    Lg delhad

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.