Countdown Mini2 // 10 Tage bis ET und jetzt noch Magen-Darm?!

Wochenrückblick, blog diary, fashionblogger mit Kind, Bielefeld, schwangere Blogger, Babyparty, Babybauchshooting

Huch, was war das denn heue Morgen? Ein kurzer Anflug von Magen-Darm? Habe ich was Falsches/Verdorbenes gegessen? Oder geht´s jetzt los? Ich hatte gerade MiniJ zum Kindergarten gebracht, bin grade wieder durch die Tür und wollte mir vor dem Pediküretermin, auf den ich mich ja so sehr gefreut hatte, noch schnell einen Kaffee machen und ein Brot schmieren… auf einmal wird mir schlecht! Und es wird immer schlimmer. Ich musste mich sogar übergeben. Kenne ich sonst nicht von mir. Bei der Pediküre war ich dann natürlich nicht…ich konnte nicht mal telefonisch absagen, so schlecht ging es mir! Das hole ich heute Nachmittag aber natürlich nach. Also das Absagen/Entschuldigen, einen neuen Termin so spontan werde ich wohl nicht mehr bekommen….

Mein erster Gedanke war echt: „Oh nein, bitte nicht schon wieder“ – denn ich war vor einiger Zeit ja gerade erst im Krankenhaus, weil ich etwas Verdorbenes gegessen hatte und kann mich noch viel zu gut daran erinnern, dass das kein schöner Tag war (bzw. zwei beschissene Tage). Außerdem ist Arti heute in Düsseldorf auf einer Tagung und die Omas müssen beide arbeiten! Also muss ich fit sein.

Drei Stunden, ein Melissentee und ein paar Maisstangen, die ich mir von MiniJ gemopst habe, später, geht es mir jetzt scheinbar wieder gut. Ich habe eben sogar Nudeln gegessen und Wasser getrunken – scheint alles wieder gut zu sein.

Ich glaube sogar zu wissen was das Problem war: Ich darf momentan ja diese winzigen (Ironie) Kapseln wegen Eisenmangel einnehmen. Die muss man auf nüchternen Magen nehmen und es wird empfohlen die mit O-Saft, oder am besten mit Grapefruitsaft einzunehmen (Vitamin C unterstützt die Aufnahme von Eisen im Körper!). Der frische Saft stand im Kühlschrank und war wohl einfach schon zu lange offen. Pech gehabt. Ich hab ihn dann direkt weggekippt als mir das eben einfiel! Und es könnte natürlich auch sein, dass dieser kalte frische Saft einfach zu viel Säure am frühen Morgen auf nüchternen Magen war…

Ja. Das soweit zu meinem heutigen Vormittag. Quasi ein LiveUpdate! Aber wo wir schon dabei sind, kann ich daraus ja auch direkt einen frischen Countdown Mini2 machen. Wie geht´s mir denn so in den letzten Tagen der Schwangerschaft?

Abgesehen von dem heutigen Vormittag geht es mir blendend, alles ist supi. Ich schlafe nachts zwar unruhiger, weil ich vom Drehen mit Babybauch immer wach werde und manchmal schlafen mir auch die Hände ein, wenn ich nicht, wie empfohlen, auf der linken Seite schlafe, aber das gehört nun mal dazu. Der Hunger ist groß, Appetit auf Süßes und Schokolade ist riesig und ich esse jeden Tag Unmengen an Obst und Gemüse. Mini2 strampelt täglich ordentlich und hat auch immer häufiger Schluckauf. Manchmal bekomme ich kräftige Tritte gegen die Rippen. Ich könnte übrigens den halben Tag schlafen! Manchmal bin ich echt total gerädert und froh, wenn Arti Feierabend hat und ich mich etwas ausruhen kann. Und ja, da das Köpfchen ja wohl schon mega fest im Becken sitzt habe ich hin und wieder leichten Druck auf den Beckenboden, aber alles in allem geht es mir für die 39. SSW echt mega gut! Nur noch 10 Tage, unfassbar wie schnell die Zeit jetzt am Ende vergeht!

Daten und Fakten: 

Die Füße schwellen jetzt doch etwas an, aber noch passen sie in Schuhgröße 39. Selbst wenn ich bis zum Maximum übertragen sollte, es werden keine neuen Schuhe gekauft (und auch keine dickere Jacke mehr, dann friere ich halt!)! Dann kommen halt bei 3 Grad die Adiletten mit Wollsocken zum Einsatz! Mein Bauchumfang ist auf 106cm gestiegen und das Gewicht schwankt zwischen 72 und 73kg, also ca. plus 15kg. (Das sind 10kg weniger als damals bei BabyJ! Unfassbar! Aber liegt wohl daran, dass ich letztes Mal Diabetes entwickelt hatte…). Für Mini2 habe ich noch keine neuen Daten, es steht erst nächste Woche wieder ein Vorsorgetermin beim Gyn an.

Nur noch 10 Tage. Wow. ich bin gespannt wann es losgeht! Was meint ihr wann es losgeht? Gebt mal eure Tipps ab, könnte ja ganz witzig werden 😉

Ein Kommentar

  1. Hallo Karen, ich fiebere total mit dir mit! Bin selbst ab heute in der 39. SSW und lese deinen Blog sehr gerne. Von mir aus könnte es jeden Tag ein Update geben. Bis auf das es mein erstes Kind ist, bin ich bei ganz vielen Sachen gerade bei dir. Sowohl was geschwollene Füße als auch Tritte in die Rippengegend angeht! Ich tippe mal ins Blaue, dass es bei dir einen Tag vor dem ET losgeht. Mal schauen, ob ich Recht behalte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.